www.hiergeblieben.de

Mindener Tageblatt , 12.08.2022 :

Führungen zu den Stolpersteinen

Minden (mt/ire). Eine Führung zu Stolpersteinen bieten Sabine Schulz und Karl-Heinz Ochs jeweils am Montag, 15. August, und am Montag, 22. August, an. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Ecke Kampstraße / Hufschmiede vor der Gaststätte Anno. Die Führungen dauern etwa anderthalb Stunden. Insgesamt erinnern im Mindener Stadtgebiet 88 Stolpersteine an Juden, Sinti, Roma und Euthanasie-Opfer, die in der Zeit des Holocaust ermordet wurden. Die Teilnahme ist kostenlos; um Anmeldung wird gebeten bei Bianca Krumme, Telefon (0571) 8374458, Mail: bianca.krumme@ekvw.de.


Copyright: Texte und Fotos aus dem Mindener Tageblatt sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.

_______________________________________________


Vom 21. November 2005 bis 26. November 2013 wurden in der Stadt Minden zusammen 88 Stolpersteine verlegt - darunter auch in der Kampstraße 32 für fünf ermordete Mitglieder der jüdischen Familie Ingberg.

_______________________________________________


https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Stolpersteine_in_Minden

www.stolpersteine-minden.de


zurück