www.hiergeblieben.de

Radio Lippe , 06.12.2021 :

Masken-Verweigerer randaliert in Blomberger Discounter

Ein Masken-Verweigerer hat am Wochenende in Blomberg heftig in einem Supermarkt randaliert.

Weil der Mann keine Maske trug und einen 83-jährigen Mann an der Kasse belästigte, schickte ihn eine Supermarkt-Mitarbeiterin vor die Tür. Danach rastete der Mann aus, streckte den 83-jährigen mit mehreren Faustschlägen nieder und trat noch nach ihm, als er schon am Boden lag.

Die Polizei nahm den 39-jährigen Betrunkenen in Gewahrsam. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

_______________________________________________


Am 4. Dezember 2021 schlug ein 39 Jahre alter Masken-Verweigerer, nach einer Hausverweisung im "Lidl" in Blomberg, einen 83 Jahre alten Senior mit Faustschlägen zu Boden, und trat gegen dessen Schienbein.

Am 11. November 2021 wurden in Blomberg-Tintrup DIN A5-Flyer mit Reichsflagge - vom "Vaterländischen Hilfsdienst" ("VHD") - einem bundesweiten Zusammenschluss aus der "Reichsbürger"-Bewegung, entfernt.

_______________________________________________


www.hiergeblieben.de


zurück