www.hiergeblieben.de

Westfalen-Blatt / Zeitung für Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück, Rietberg und Harsewinkel , 17.05.2017 :

Auf den Spuren jüdischen Lebens

Rietberg-Neuenkirchen (WB). Im Hinblick auf die Verlegung der Stolpersteine in Neuenkirchen lädt der Heimatverein zu einem Informationsrundgang durch den Ort ein. Beate Schrewe wird dabei die Schicksale der ehemaligen jüdischen Familien in Neuenkirchen schildern. Der Rundgang beginnt am Samstag, 27. Mai, um 14 Uhr auf dem Platz der ehemaligen Synagoge, heute Friseur "Schnittstelle" (ehemals Lackmann).


zurück