www.hiergeblieben.de

Gütersloher Volkszeitung / Die Glocke Online , 21.04.2017 :

Kundgebung aus dem rechten Spektrum

21.04.2017 - 20.59 Uhr

Gütersloh (din). Für diesen Samstag sind in Gütersloh zwei Kundgebungen angemeldet worden. Außer den Assyrern, die sich um 14 Uhr am Marktplatz treffen, um der getöteten Armenier, Pontos-Griechen und anderen christlichen Minderheiten im Osmanischen Reich zu gedenken, liegt der Kreispolizeibehörde eine weitere Anmeldung vor.

Ein 29-Jähriger, der laut Polizei "dem politisch rechtsorientierten Spektrum zuzuordnen ist", hat für 15.30 Uhr eine Kundgebung auf dem Kolbeplatz angemeldet. Derselbe Mann hat für 11 Uhr eine Versammlung in Werther angemeldet. Worum es dabei geht, teilte die Polizei nicht mit.

Sie weist aber in einer Mitteilung darauf hin, "dass für sie die Pflicht besteht, Versammlungen und Demonstrationen jeglicher Gruppierungen als Ausdruck der verfassungsrechtlich garantierten Versammlungs- und Meinungsfreiheit zu ermöglichen, sofern diese friedlich und ohne Waffen stattfinden und dabei nicht gegen Gesetze oder Auflagen verstoßen wird". Die Polizei habe Neutralität zu wahren und sich einer Wertung der politischen Themen zu enthalten.

Für Werther sei auch eine Gegendemonstration "aus dem bürgerlichen Spektrum" angemeldet worden.

Bildunterschrift: Die Gütersloher Polizei hat an diesem Samstag einiges zu tun.


zurück